SBK094 Neuland

Von neuen Chancen, neuen Aufgaben und neuen Einblicken

Veröffentlicht am 03.01.2021
Laufzeit: 1 Stunde und 27 Minuten



SBK094 NeulandIn der ersten Folge im neuen Jahr startet auch eine neue lose Reihe in diesem Podcast. Ich möchte darin Menschen vorstellen, die etwas über ihr Leben nach der DDR berichten können – was gut lief, was nicht gut lief und welche Lebensentwürfe sich im wiedervereinigten Deutschland ergaben. Den Anfang macht Cornelia Unteutsch aus meiner Geburtsstadt Weida. Als die Mauer fiel, war sie 18 Jahre alt und sah sich plötzlich ganz neuen Möglichkeiten gegenüber. Welche das waren, welche sie ergriffen hat und welche sie sich auch selbst geschaffen hat – davon berichtet sie in dieser Folge von „Staatsbürgerkunde“.

Dir hat die Folge gefallen?
Dann unterstütze "Staatsbürgerkunde" mit einem Betrag Deiner Wahl via PayPal!

Moderation
avatar
Martin Fischer
Zu Gast
avatar
Cornelia Unteutsch
Team

Links zur Folge

  • Das Café Sieben hat natürlich seine eigene Website
  • In ihrem Blog schreibt Cornelia Unteutsch Gedanken auf – über Corona, Weihnachten und die Zeit
  • Wer sich einen Eindruck von Weida machen möchte: Auch hier gibt’s eine Website
  • Und hier geht’s zur Google Arts & Culture Ausstellung Die gemalte Utopie