SBK076 Gerbergasse 18

Von Leerstellen, Fragestellungen und Stellungnahmen
Erschienen am 10.12.2016

SBK076 Gerbergasse 18 Die Aufarbeitung der DDR-Geschichte und der SED-Dikttatur beschäftigt zum Glück nicht nur Staatsbürgerkunde. Zu den wenigen Printprodukten, die sich ausschließlich dieser Zeitepoche verpflichtet sehen, gehört die "Gerbergasse 18" aus Jena. Treue Hörer:innen wissen, dass mein Papa aus dieser Stadt stammt – um so mehr habe ich mich gefreut, dass ich im Advent in den Zug nach Jena Paradies steigen konnte. Denn dort haben mich Daniel Börner und Stefan Walter in der "Geschichtswerktstatt Jena" erwartet und mit ihnen habe ich mich über ihre Arbeit, die Nachwirkungen der DDR und natürlich die Publikation "Gerbergasse 18" unterhalten.



Zu hören

Martin Fischer Martin Fischer Flattr Martin Fischer
Daniel Börner Daniel Börner
Stefan Walter Stefan Walter

Freunde und Helfer_innen

Sven Sedivy Sven Sedivy Flattr Sven Sedivy
Monja Schreppel Monja Schreppel Flattr Monja Schreppel


Stefan Walter und Daniel Börner im Büro der Geschichtswerkstatt JenaUmgeben von Büchern und Zeitschriften und mit Blick auf die Jenaer Berge arbeiten Stefan Walter (links) und Daniel Börner (rechts) an der nächsten Ausgabe der “Gerbergasse 18” – und natürlich den anderen Projekten der Geschichtswerkstatt Jena.

Audiokommentare könnt Ihr auch via audioBoom einsenden. Markiert sie einfach mit dem Hashtag #sbk, dann kann ich sie unkompliziert finden. Wenn Ihr nicht mögt, dass Ihr in einer der folgenden Sendung zu hören sein könntet, sagt das bitte dazu. Wenn Ihr andere auf unseren Podcast hinweisen möchtet, könnt ihr auch eine Perle in den Podpott werfen oder uns auf iTunes bewerten. Außerdem findet Ihr uns auf Twitter, Facebook und auf Google+.

SBK057 Comic Das UPgrade

Von Ideen in der Badewanne, neu entdeckten Berufen und der künstlerischen Freiheit
Erschienen am 23.05.2015

SBK057 Comic Das UPgrade Tusch, Trommelwirbel, Fanfaren: Diese Folge ist eine kleine Premiere. Nicht deshalb, weil erneut zwei nette und kreative Comickünstler zu Gast sind, die mit Ihrer Biographie und Arbeit von der DDR berichten. Sondern weil zum ersten Mal in dieser losen Reihe Moderator und Gäste im selben Raum sitzen und die Audioqualität dadurch endlich mal ziemlich gut ist. Ich war zu Gast in Berlin bei Ulf S. Graupner und Sascha Wüstefeld, die beide jede Menge illustrieren, zeichnen und gestalten. Nach Ausbildung und Studium landeten beide beim MOSAIK, bevor sie sich anderen Aufgaben widmeten und mit dem gemeinsamen Projekt "Das UPgrade" eine absolut tolle Comicreihe gestartet haben. Wir sprechen über all das und noch viel mehr, schweifen ab und haben viel Spaß. Zu hören in dieser Episode!



Zu hören

Martin Fischer Martin Fischer Flattr Martin Fischer
Ulf S. Graupner Ulf S. Graupner
Sascha Wüstefeld Sascha Wüstefeld

Freunde und Helfer_innen

Sven Sedivy Sven Sedivy Flattr Sven Sedivy
Monja Schreppel Monja Schreppel Flattr Monja Schreppel

Intro und Begrüßung

00:00:00

Ulf S. Graupner — Sascha Wüstefeld — MOSAIK — Das UPgrade

Ausbildung und Beruf

00:02:32

HO — Konsum — Meta Böhnert — Offsetdruck — Kartoffeldruck — Linolschnitt — Hubertus Blase — Die Schneekönigin — HFF — Lucky Luke — Rotkäppchen — Tarzan — Lothar Bisky — Asifa — NVA — Aber wenn man so leben will wie ich — Das Haus — Andreas Dresen — Als wir träumten — DEFA — Lutz Stützner

Fazit

01:45:17

Marvel — Stan Lee — Mœbius — Silver Surfer


Audiokommentare könnt Ihr auch via audioBoom einsenden. Markiert sie einfach mit dem Hashtag #sbk, dann kann ich sie unkompliziert finden. Wenn Ihr nicht mögt, dass Ihr in einer der folgenden Sendung zu hören sein könntet, sagt das bitte dazu. Wenn Ihr andere auf unseren Podcast hinweisen möchtet, könnt ihr auch eine Perle in den Podpott werfen oder uns auf iTunes bewerten. Außerdem findet Ihr uns auf Twitter, Facebook und auf Google+.

SBK055 Science Fiction

Von guter Literatur, einer besseren Zukunft und allerhand Fantasie
Erschienen am 11.04.2015

SBK055 Science Fiction Am Ostersonntag haben wir den Tag mit einem Blick in die Zukunft der Vergangenheit begonnen. Mein Papa und ich plaudern über Science Fiction aus der DDR und der Sowjetunion. Wer waren die Autor_innen der phantastischen Literatur im Osten und worum ging es in den Büchern, Filmen und Serien? Wir spekulieren über die Motivation der Künstler_innen, geben Lesetipps und freuen uns über Eure Empfehlungen: Welche Science-Fiction-Klassiker und welche Neuerscheinungen muss man gelesen oder gesehen haben? Wir sind gespannt und wünschen gute Unterhaltung!



Zu hören

Martin Fischer Martin Fischer Flattr Martin Fischer
Lutz Fischer Lutz Fischer


Audiokommentare könnt Ihr auch via audioBoom einsenden. Markiert sie einfach mit dem Hashtag #sbk, dann kann ich sie unkompliziert finden. Wenn Ihr nicht mögt, dass Ihr in einer der folgenden Sendung zu hören sein könntet, sagt das bitte dazu. Wenn Ihr andere auf unseren Podcast hinweisen möchtet, könnt ihr auch eine Perle in den Podpott werfen oder uns auf iTunes bewerten. Außerdem findet Ihr uns auf Twitter, Facebook und auf Google+.