Hinter den Kulissen: Das Technik-Setup

Zwischendurch löse ich hier mal eine Zusage ein, deren Umsetzung lange ganz oben auf der To-do-Liste stand. Viele wollten wissen, mit welchem Equipment und welchem Setup unser Podcast aufgenommen wird. Zusammen mit dem Eric vom Kinocast habe ich jetzt mal unser Equipment aufgebaut und nebenbei erklärt. Der Eric hat das Ganze dann noch wundervoll zusammen geschnitten und herausgekommen ist eine knappe Viertelstunde Kabelwirrwarr und Technikgerede – und am Schluss gibt’s auch ein paar Outtakes. Vielen Dank hier noch mal an den Regisseur, Kameramann und Cutter (dem Ihr gerne auch einen Flattr-Klick spendieren dürft)!

Besonderer Dank für die Musik in der Zeitrafferszene gebührt Kahuna Kawentzmann, dessen feinen Song “Late Bird” wir verwenden durften. Ihr findet ihn und seine Musik unter www.kawentzmann.de, er twittert auch unter @Kawentzmann.

Viel Spaß beim Anschauen, Nachbasteln und Verbesserungsvorschläge-Einreichen.

P.S. Falls Ihr etwas von der vorgestellten Technik kaufen möchtet, dürft Ihr das gerne über einen der folgenden Affiliate-Links zum Thomann-Shop angehen. Das bedeutet, dass für Euch der Kaufpreis bei Thomann gleich bleibt, ich bekomme aber ein paar (Prozent-) Punkte vom Kaufpreis gutgeschrieben (weitere Infos dazu auf der Datenschutz-Seite).

Das einsteigertaugliche Mischpult: Behringer Xenyx X1204 USB
Das vielgerühmte Headset: Beyerdynamic DT-297-PV/250 MkII
Das dazu passende Kabel mit 3 Metern Länge: Beyerdynamic K190.40 Cable 3m
Der schnörkellose Kopfhörerverstärker: Behringer HA400
Verlängerungskabel für den Kopfhöreranschluss des Headsets: the sssnake PFP2050
Verbindungskabel vom Mischpult zum Kopfhörerverstärker: the sssnake YPP2030
Bei der Suche nach weiteren benötigten Kabeln hilft der Cableguy

3 Gedanken zu „Hinter den Kulissen: Das Technik-Setup

  1. Vielen Dank, Du hast wirklich sehr nett und kurzweilig die Technik erklärt. Es ist ja doch eine recht große Ausrüstung für Euren Podcast. Wünsche Dir viele Flatrer.
    Schön auch Deine beiden Filmposter im Hintergrund 😉
    Mach unbedingt weiter, Euer Podcast macht Süchtig!

    • Vielen Dank! Ja, Filmposter sind schöner Wandschmuck, zumal man den auch je nach List und Laune erneuern oder auswechseln kann. Wir machen weiter, Flattr ist zwar schön, aber nicht essentiell für den Fortbestand des Podcasts 🙂

  2. Pingback: SBK020 Gesundheitssystem | Staatsbürgerkunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.